Polpenazze del Garda - Padenghe sul Garda

Schwierigkeit
Leicht
Gehzeit
3:30
Dauer in Stunden
Strecke
11
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Startpunkt ist die Kirche Natività della Madonna, die Pfarrkirche von Polpenazze del Garda (204 m), von deren Kirchplatz aus Sie ein bezauberndes Panorama über das Valtenesi genießen können. Gehen Sie weiter auf die nahegelegene Piazzale Roma vor dem Rathaus und schlagen Sie von der gegenüberliegenden Seite aus die Via della Parola ein. Folgen Sie daraufhin den weißen und roten Hinweisen bis zur Gabelung in der Via Vedrine zum Friedhof und der Kirche San Pietro in Lucone. Wenn Sie den Hinweisen zur Kirche San Pietro folgen, können Sie eine Abzweigung nehmen, um den ehemaligen Lago Lucone zu besuchen. Dieser ist mittlerweile trockengelegt und aufgrund der Entdeckung prähistorischer Pfahlbauten bereits UNESCO Stätte. Von hier aus folgen Sie dem Hinweis der Provinz Brescia, der den Fahrradweg angibt und nach Lonato del Garda führt, und gehen weiter bis zum Castello di Padenghe sul Garda. Nach Verlassen der Ortschaft kommen Sie an einer Wegkapelle vorbei (249 m) und folgen dem Pfad weiter auf asphaltierter Straße in Richtung Castelletto. Kurz vor Erreichen der Ortschaft schlagen Sie den Schotterweg auf der linken Seite in Richtung Chizzoline ein. Sie wandern am Fuße des Monte Valgesca entlang, folgen dem Pfad und den Hinweisen zum Radweg nach Lonato del Garda und durchqueren die Landschaft an den Hängen des Monte Gozzolo und des Monte Spigone, die durch Felder, Olivenhaine und Weinberge gekennzeichnet ist. Am Ende dieser Straße finden Sie sich an einer Weggablung wieder, an der Sie nach links abbiegen, um bis zur Kreuzung mit der Via Monte weiter in südliche Richtung zu gehen. Hier sollten Sie einen Umweg zum Castello di Padenghe sul Garda (183 m) einschlagen, welches Ihnen einen wunderschönen Ausblick über den unteren Seeabschnitt zu bieten hat. Innerhalb weniger Minuten erreichen Sie das Zentrum von Padenghe sul Garda.
Sie können entweder mit dem Bus zurück fahren oder denselben Weg wie auf dem Hinweg nehmen. Wir empfehlen Ihnen, mit dem Bus oder Taxi zum Startpunkt zurückzukehren.

Routen-Daten
Leicht
Strecke
11,0 km
Gehzeit
3 h 30 min
Höchster Punkt
264 m
Sicherheitshinweise

Ausrüstung und Kleidung sollen einer Tour und der Jahreszeit angepasst sein. Informieren Sie sich am Vortag über die Wetterbedingungen und vor Ort über die Befahrbarkeit der Route. Während der Tour bitten wir Sie, die gekennzeichneten Wege nicht zu verlassen, die Straßenverkehrsordnung und die natürliche Umgebung zu respektieren sowie Ihre Abfälle nicht einfach wegzuwerfen. Die Praktikabilität der Strecken muß nicht unbedingt mit den Indikationen übereinstimmen, die brauchen ständig und zeitgerecht verifiziert werden. Der Autor lehnt jede Verantwortung für Unfälle oder Schäden ab, die auf den vorgeschlagenen Strecken auftreten können.

Einheitliche Notrufnummer: 112

öffentliche Verkehrsmittel

Polpenazze del Garda ist mit dem Bus erreichbar (www.arriva.it).
 

Anreise

Polpenazze del Garda ist über die SP572, die Desenzano del Garda mit Salò verbindet, ganz leicht erreichbar. Parkmöglichkeiten für Ihr Auto gibt es auf den zahlreichen Parkplätzen des Ortes.

Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Leicht
San Felice del Benaco
Strecke 2,5 km
Gehzeit 2 h 30 min
Schwer
Valvestino
Strecke 13,0 km
Gehzeit 5 h 00 min
Leicht
Desenzano del Garda - Lonato del Garda
Strecke 12,0 km
Gehzeit 3 h 00 min
Mittel
Magasa
Strecke 10,6 km
Gehzeit 4 h 00 min
Leicht
Pozzolengo
Strecke 5,7 km
Gehzeit 1 h 30 min
Leicht
Tignale - Gargnano
Strecke 6,0 km
Gehzeit 3 h 00 min
Unsere Hauptpartner