Zurück

Archäologisches Bürgermuseum

  • geöffnet

In Manerba, an der zur Festung führenden Straße, befindet sich das archäologisches Bürgermuseum der Valtenesi. Dieses enthält die archäologischen und landwirtschaftlichen Zeugnisse, die dem Ort Manerba ihren Charakter verliehen, aber auch allgemein der gesamten Valtenesi, über geschichtlich-künstlerische Ereignisse, die in drei verschiedenen Orten stattfanden: In der Festung, am Felsen und in der Pfarrei Santa Maria. Auf diese Weise erhält der Besucher eine vollständige Übersicht über die zahlreichen geschichtlichen Verbindungen des untersuchten Gebiets. Von den Resten einer Ansiedlung aus der Jungsteinzeit, die an den Hängen der Festung gefunden wurden, bis zum Material, das zur im Ortsteil Sasso gebauten Nekropolis gehörte, die auf die Kupferzeit zurückgeht, bis hin zu den Resten der römischen Stadthäuser, die am Fuß der Festung und in der Nähe der Pfarrei Santa Maria gefunden wurden. Das Museum, in dem zahlreiche erklärende Rundgänge durchgeführt werden können, ist außerdem durch die Anwesenheit von Broschen, Haarnadeln aus Bronze aus der ersten Eisenzeit und Fragmente von mittelalterlichen Artefakten, die das Ausstellungsprogramm vervollständigen, bereichert

Informationen
Via Rocca 20 - 25080 Manerba del Garda
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Interessenpunkte entdecken
Limone sul Garda
Die Kirche von San Pietro
Kultur
Limone sul Garda
Die Kirche von San Rocco
Kultur
Limone sul Garda
Das Comboni Missionszentrum
Kultur
Tremosine sul Garda
Die Kirche von Vesio
Kultur
Tremosine sul Garda
Kirche von Pieve
Kultur
Tremosine sul Garda
Klause von San Michele
Kultur