Zurück

Die Burg von Moniga del Garda

  • geöffnet

Die Stadtmauern von Moniga wurden im 10. Jh. errichtet, um den Invasionen der Hunnen standhalten zu können. Sie befinden sich an der Straße und sind noch gut erhalten. Die Mauern sind von rechteckiger Form (60x80 m) und besitzen einen einzigen Eingang im Zentrum der Ostseite, wo man noch Spuren der alten Zugbrücke findet.Der zinnengekrönte Mauerring hat an den Ecken vier kleine zylinderförmige Aussichtstürme. Weitere drei Türme befinden sich jeweils in der Mitte der Nord-, Süd- und Westseite. Der quadratische Hauptturm ist in einen Glockenturm umgewandelt worden.

Informationen
Via Castello 12 - 25080 Moniga del Garda
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Interessenpunkte entdecken
Limone sul Garda
Die Kirche von San Pietro
Kultur
Limone sul Garda
Die Kirche von San Rocco
Kultur
Limone sul Garda
Das Comboni Missionszentrum
Kultur
Tremosine sul Garda
Die Kirche von Vesio
Kultur
Tremosine sul Garda
Kirche von Pieve
Kultur
Tremosine sul Garda
Klause von San Michele
Kultur