Salò-Puegnago del Garda

Schwierigkeit
Mittel
Gehzeit
2:00
Dauer in Stunden
Strecke
15.5
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Vom Parkplatz auf dem Marktplatz (0,0 km), der sich zwischen dem Zentrum von Salò und der Sportanlage befindet, fahren wir Richtung Süden auf der Via Zane und dann nach rechts die Via Montessori entlang. Am Stoppschild (0,9 km) fahren wir links auf der Via Muro bis zum kleinen Platz des Ortsteils Villa (2,1 km), von wo wir auf dem Radweg Richtung Lonato del Garda weiterfahren.
Es geht steil bergauf bis zum höchsten Punkt des Hügels. Zwischen Wäldern und Weinbergen gelangt man schließlich zu einem Bildstock (5,2 km), wo man nach links fährt und in kurzer Zeit die Seen von Sovenigo erreicht drei in den Wäldern verborgene Weiher, die im Juli und August, wenn ihre Oberflächen mit dem Rosa der Lotusblüten bedeckt sind, ein einzigartiges Schauspiel bieten. Hier fährt man vom Radweg nach Lonato del Grada ab und weiter auf der Via dei Laghi, bis zur Kreuzung mit der SP25, Via Roma, die wir in Richtung Salò weiterfahren. Bald erreichen wir das Zentrum von Puegnago del Garda (8,1 km) mit seiner Burg und der Pfarrkirche. Hier lohnt sich ein Halt auf dem Dorfplatz, der eine Aussichtsterrasse über den See und die mit Weinreben bebauten Hänge des Valtenesi ist. Nachdem wir das kleine Ortszentrum verlassen haben, biegen wir wenig später links in Richtung Palude ab. Wir fahren die Via XXV Aprile entlang, bis wir zur SP25 kommen, die uns Richtung Nord nach Cunettone (10,5 km) führt. Wir fahren auf der Via Zette weiter und biegen links in die Via Panoramica ein (11,3 km). Seien Sie bitte an diesem verkehrsreichen Punkt besonders vorsichtig! Schließlich gelangen wir auf einen bequemen und sicheren Radweg, dem wir bis zu unserem Ausgangspunkt (15,5 km) folgen. Vom Parkplatz des Marktes aus empfiehlt es sich, den Ausflug ein wenig zu verlängern, um das lebhafte Städtchen Salò mit seiner Seepromenade entlang des Golfs und seiner eleganten Altstadt zu erreichen.
 

Routen-Daten
Mittel
Strecke
15,5 km
Gehzeit
2 h 00 min
Höchster Punkt
305 m
Sicherheitshinweise

Ausrüstung und Kleidung sollen einer Tour und der Jahreszeit angepasst sein. Informieren Sie sich am Vortag über die Wetterbedingungen und vor Ort über die Befahrbarkeit der Route. Während der Tour bitten wir Sie, die gekennzeichneten Wege nicht zu verlassen, die Straßenverkehrsordnung und die natürliche Umgebung zu respektieren sowie Ihre Abfälle nicht einfach wegzuwerfen. Die Praktikabilität der Strecken muß nicht unbedingt mit den Indikationen übereinstimmen, die brauchen ständig und zeitgerecht verifiziert werden. Der Autor lehnt jede Verantwortung für Unfälle oder Schäden ab, die auf den vorgeschlagenen Strecken auftreten können.

Einheitliche Notrufnummer: 112
 

Startpunkt

Salò, parcheggio del mercato di via Zane, 75 m ü. M.

öffentliche Verkehrsmittel

Salò ist mit dem Bus (www.arriva.it) und über den See mit den Navigationsmitteln des Gardasees zu erreichen (www.navlaghi.it).

Anreise

Salò ist leicht vom oberen See über die Gardesana Occidentale (SS45bis) oder vom unteren See über die SP572 zu erreichen. Ein geräumiger Parkplatz befindet sich am Marktplatz von Via Zane in der Nähe des Ausgangspunkts. Achtung: Am Samstag findet dort der Markt statt!

Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Mittel
Tignale
Strecke 21,6 km
Gehzeit 3 h 00 min
Leicht
Desenzano del Garda-Sirmione
Strecke 18,0 km
Gehzeit 2 h 00 min
Schwer
Valvestino-Magasa
Strecke 25,0 km
Gehzeit 3 h 30 min
Leicht
Dal Garda a Mantova
Strecke 5,9 km
Gehzeit 3 h 30 min
Mittel
Toscolano Maderno
Strecke 32,4 km
Gehzeit 5 h 00 min
Mittel
Valvestino
Strecke 28,9 km
Gehzeit 2 h 30 min
Unsere Hauptpartner