Tremosine sul Garda

Schwierigkeit
Leicht
Gehzeit
4:00
Dauer in Stunden
Strecke
10
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Die Altstadt von Pieve di Tremosine sul Garda (413 m) hat viele Besonderheiten, darunter die Piazza Cozzaglio, von der aus Sie einen unglaublichen Ausblick über den See und den Monte Baldo genießen können, sowie die Kirche San Giovanni Battista. Nachdem Sie die Ortschaft besucht haben, schlagen Sie in der Nähe der Kreuzung mit der SP38 die Via Palazzo in Richtung Norden ein und folgen dem Weg Nr. 149. Bei einer Wegkapelle nehmen Sie links die Abzweigung zu den winzigen und historischen Vororten Priezzo, Musio, Sompriezzo und Secastello und folgen den Hinweisen der BVG (Bassa Via del Garda). Sobald Sie an den kleinen Vororten vorbei sind, die wegen der Schönheit ihrer Steinhäuser und der zahlreichen faszinierenden Eckchen einen gründlichen Besuch verdient haben, gehen Sie bis nach Ca´del Lupo (662 m) weiter, wo Sie nach links abbiegen und fast auf die eigene Spur zurückkehren. Folgen Sie dabei weiterhin den Hinweisen der BVG in Richtung Nevese. Wenn Sie die Via delle Valli verlassen, um der Verlängerung der Via Polzone zu folgen, welche sich etwas später mit der Via Nevese vereint, wird die Aussicht auf dem Weg immer schöner. Sie kommen zuerst an der Cascina Delaini (706 m) und daraufhin Bocca di Nevese (752 m). Von diesem Punkt aus beginnt der angenehme Abstieg in hügeliger Umgebung, wobei der Ort Codignano umgangen wird.
Dabei finden Sie sich zwischen florierenden Rinderzucht- und Molkereibetrieben mit Panoramen über den Monte Baldo und den Gardasee wieder, bis Sie schließlich den Vorort Pregasio (500 m) erreichen. Ab da folgen Sie in der Nähe der Kreuzung mit der befahrbaren Asphaltstraße nicht mehr den Hinweisen der BVG, sondern setzen Ihre Wanderung leicht bergauf fort und halten auf Norden zu bis Sie über den Weg Nr. 145 die Ortschaft Mezzema (562 m) erreichen. Sobald Sie an einer Gabelung zwischen den Häusern angekommen sind, biegen Sie in die Straße rechts ein, die Sie nach Pieve zurück bringt.

Routen-Daten
Leicht
Strecke
10,0 km
Gehzeit
4 h 00 min
Höchster Punkt
752 m
Sicherheitshinweise

Ausrüstung und Kleidung sollen einer Tour und der Jahreszeit angepasst sein. Informieren Sie sich am Vortag über die Wetterbedingungen und vor Ort über die Befahrbarkeit der Route. Während der Tour bitten wir Sie, die gekennzeichneten Wege nicht zu verlassen, die Straßenverkehrsordnung und die natürliche Umgebung zu respektieren sowie Ihre Abfälle nicht einfach wegzuwerfen. Die Praktikabilität der Strecken muß nicht unbedingt mit den Indikationen übereinstimmen, die brauchen ständig und zeitgerecht verifiziert werden. Der Autor lehnt jede Verantwortung für Unfälle oder Schäden ab, die auf den vorgeschlagenen Strecken auftreten können.

Einheitliche Notrufnummer: 112

Startpunkt

Tremosine sul Garda, Pieve, 413 m slm

öffentliche Verkehrsmittel

Pieve di Tremosine sul Garda ist mit dem Bus erreichbar (www.arriva.it).
 

Anreise

Pieve di Tremosine sul Garda ist über die Gardesana Occidentale (SS45bis) erreichbar, von der aus Sie die beeindruckende Strada della Forra nehmen, die als eine der schönsten Straßen der Welt bezeichnet wird und den Vorort mit dem Hafen von Tremosine sul Garda verbindet. Zahlreiche Parkmöglichkeiten sind in der Via Cavalieri di Vittorio Veneto vorhanden.

Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Leicht
Manerba del Garda
Strecke 6,5 km
Gehzeit 2 h 30 min
Mittel
Toscolano - Maderno
Strecke 16,0 km
Gehzeit 4 h 30 min
Mittel
Moniga del Garda - Soiano del Lago
Strecke 15,6 km
Gehzeit 4 h 30 min
Leicht
Lonato del Garda
Strecke 7,7 km
Gehzeit 3 h 00 min
Leicht
San Felice del Benaco
Strecke 2,5 km
Gehzeit 2 h 30 min
Leicht
Desenzano del Garda - Lonato del Garda
Strecke 12,0 km
Gehzeit 3 h 00 min
Unsere Hauptpartner