Valvestino

Schwierigkeit
Schwer
Gehzeit
5:00
Dauer in Stunden
Strecke
13
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Von der kleinen Ortschaft Persone aus (900 m), in der nur wenige Einwohner leben, gehen Sie für ein kurzes Stück auf asphaltierter Straße in Richtung Moerna bis Sie bei einem Bildstock die erste Kurve erreichen. Dort schlagen Sie den Pfad ein, der durch sichtbare Hinweise gekennzeichnet ist.
Der erste Teil der Route führt durch schöne Buchenwälder bergauf bis zu einem offenen Platz mit großer Wasserstelle, wo Sie in den frühen Morgenstunden wilde Tiere beobachten können.
Gehen Sie geradeaus weiter, links an einer Ansiedlung vorbei, kreuzen Sie die Straße und folgen Sie bergauf einigen Kurven, bis Sie auf einer Höhe von 1190 m an eine Gabelung gelangen. Hier schlagen Sie den Pfad nach rechts ein, der zwischen schattigen Bäumen weiter an der Küste verläuft, bis Sie nach Bocca Cocca (1327 m) kommen. Dabei handelt es sich um einen schmalen Pass, der durch eine alte Festung und Militärposten gekennzeichnet ist und wunderschöne Aussichten auf den Idrosee und die höchsten Berge des Valle Trompia zu bieten hat. Nun verändert sich die Umgebung komplett: Folgen Sie rechts dem Weg in Richtung Bocca di Valle, der mit zahlreichen aber kurzen Strecken bergauf und bergab ebenfalls an der Küste entlang und zwischen Felsnadeln, Zinnen, Felsbändern und Cùei (Naturschutzhütten oder Grotten, gegen die Hütten aus Zweigen und Blättern gebaut wurden, die den Hirten der damaligen Zeit Schutz und Wärme boten) hindurch führt.
Außerdem erwartet Sie ein tolles Panorama über das Valvestino und Sie gehen rund um die Gipfel des Bezplel und des Cingla. In Bocca di Valle angekommen (1392 m) gehen Sie ein paar Dutzend Meter zurück, um links auf den Weg Nr. 297 zu stoßen, der mit einigen Kurven im Schatten eines schönen
Waldes hinab führt. Der folgende Abschnitt verläuft über die Lichtungen von Messane bis Sie zur befahrbaren Straße (1088 m) kommen. Dieser folgen Sie bergab, um ins Zentrum von Persone zu gelangen (900 m). Die kleine und charakteristische Häusersiedlung hat mit einem Spaziergang durch
die wenigen Straßen der Ortschaft wirklich Ihren Besuch verdient.

Routen-Daten
Schwer
Strecke
13,0 km
Gehzeit
5 h 00 min
Höchster Punkt
1.392 m
Sicherheitshinweise

Ausrüstung und Kleidung sollen einer Tour und der Jahreszeit angepasst sein. Informieren Sie sich am Vortag über die Wetterbedingungen und vor Ort über die Befahrbarkeit der Route. Während der Tour bitten wir Sie, die gekennzeichneten Wege nicht zu verlassen, die Straßenverkehrsordnung und die natürliche Umgebung zu respektieren sowie Ihre Abfälle nicht einfach wegzuwerfen. Die Praktikabilität der Strecken muß nicht unbedingt mit den Indikationen übereinstimmen, die brauchen ständig und zeitgerecht verifiziert werden. Der Autor lehnt jede Verantwortung für Unfälle oder Schäden ab, die auf den vorgeschlagenen Strecken auftreten können.

Einheitliche Notrufnummer: 112

Startpunkt

Valvestino, Persone, 900 m slm

öffentliche Verkehrsmittel

Persone ist mit dem Bus erreichbar (www.arriva.it).

Anreise

Persone ist sowohl von Gargnano aus über Valvestino als auch von Idro in circa 45 Minuten erreichbar. Parkmöglichkeiten sind im oberen Teil des Ortes vorhanden.

Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Leicht
Pozzolengo
Strecke 5,7 km
Gehzeit 1 h 30 min
Mittel
Salò
Strecke 11,7 km
Gehzeit 4 h 00 min
Leicht
Tremosine sul Garda
Strecke 10,0 km
Gehzeit 4 h 00 min
Leicht
Polpenazze del Garda - Padenghe sul Garda
Strecke 11,0 km
Gehzeit 3 h 30 min
Mittel
Gardone Riviera
Strecke 12,0 km
Gehzeit 4 h 00 min
Leicht
San Felice del Benaco
Strecke 2,5 km
Gehzeit 2 h 30 min
Unsere Hauptpartner