Zurück

Basilika Sant’Andrea

  • geöffnet

Der Überlieferung nach steht es an der Stelle, wo der Soldat, der seinen gekreuzigten Jesus verwundet hat, das Blut am Fuße des Kreuzes versteckt hielt. Die Basilika in ihrer heutigen Form wurde von Ludovico II. Gonzaga in Auftrag gegeben, der 1472 Leon Battista Alberti die Aufgabe gab, den Wiederaufbau der Kirche des Apostels Andreas zu entwerfen. Die Fassade zeichnet sich durch klassische Elemente aus, während der 1413 erbaute Glockenturm gotische Formen aufweist. Die Kuppel wurde 1765 von Filippo Juvarra erbaut. Der Innenraum hat ein einziges Kirchenschiff mit großen quadratischen Kapellen an den Seiten. Interessant ist das Grab von Mantegna, das Gemälde "Heilige Familie und die Familie des Täufers", das Mantegna und seiner Schule zugeschrieben wird, und die Krypta mit den Heiligen Vasen, die das Relikt des Blutes Christi enthalten. Diese wird am Karfreitag in einer Prozession durch die Straßen der Stadt ausgestellt und getragen.

Informationen
Piazza Andrea Mantegna - 46100 Mantova
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Interessenpunkte entdecken
Limone sul Garda
Die Kirche von San Pietro
Kultur
Limone sul Garda
Die Kirche von San Rocco
Kultur
Limone sul Garda
Das Comboni Missionszentrum
Kultur
Tremosine sul Garda
Die Kirche von Vesio
Kultur
Tremosine sul Garda
Kirche von Pieve
Kultur
Tremosine sul Garda
Klause von San Michele
Kultur